Influencer Marketing

SEO Grundlage: User Usability & Experience

Was SEO überhaupt ist und welche Vorteile dieses Marketingtool bietet, haben wir bereits in den Artikeln “Das SEO-Phänomen” und die “10 SEO Gebote” erklärt.

Im heutigen Blogpost geht es um User Experience und User Usability, die Ihnen hilft, Ihre Homepage, die Kundenzufriedenheit und daraus resultierend Ihr Suchmaschinen-Ranking zu verbessern.

Was ist die User Experience?
Die „User Experience“, auch UX genannt, beschreibt die Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und Internetanwendungen. Im Zentrum steht das Erlebnis des Nutzers und die Erfahrung, die er mit der Homepage macht.

Was ist die User Usability?
Die User Usability ist wiederum ein Qualitätskriterium, das sich auf die Bedienbarkeit einer Website und dessen Bestandteile bezieht. So spricht man auch von der Gebrauchstauglichkeit einer Internetanwendung, die mehreren Anforderungen entsprechen muss – der Effektivität und der Effizienz. Die User Usability kann somit als ein Teil der User Experience angesehen werden.

Tipps für eine gute User Experience/Usability

  1. Was ist die User Usability?
    Die erste und wichtigste Regel ist, den Nutzern zu helfen, das zu finden, was sie suchen. Heben Sie die wichtigsten Dinge Ihrer Homepage hervor, damit sich die User orientieren können. So bietet es sich vor allem an, die drei bis fünf wichtigsten Aktivitäten Ihrer Seite im Reiter der Website als allgemeinen Orientierungspunkt darzustellen.
    Eine weitere Unterstützung für die Bedienbarkeit der Seite ist die Funktion eines Suchfelds. Nutzer möchten mit dem geringsten Aufwand maximale Informationen bekommen. Von daher ist ein Suchfeld ein wichtiger Bestandteil einer jeden Homepage. Das Suchfeld sollte sich dabei auf mindestens 25 Zeichen belaufen, sodass auch mehrere Wörter hintereinander eingegeben werden können.
  2. Eindeutige Kennzeichnung
    Ein weiterer wichtiger Punkt für die positive Nutzererfahrung ist die eindeutige Kennzeichnung von Interaktionsflächen. Heben Sie Eingabefelder, Buttons oder andere besonderen Flächen hervor, damit der Nutzer direkt versteht, wie it der Website interagieren muss.
  3. Zeit ist Geld
    Wie bereits angedeutet leben wir in einer stark wirtschaftlich und ökonomisch geleiteten Gesellschaft, in der Zeit nur begrenzt zur Verfügung steht. Von daher sollten Sie Ihre Website soweit optimieren, dass längere Wartezeiten von Ladevorgängen oder Interaktionen zu vermeiden sind. Um Rechenleistungen und die allgemeine Performance zu verbessern, raten wir Ihnen auch mal unterschiedliche Versionen für verschiedene Endgeräte zu gestalten und auszuprobieren.
  4. Erlebnis schaffen und in Erinnerung bleiben
    Der wichtigste Tipp, den wir Ihnen mit auf den Weg geben können, ist das Schaffen von einzigartigen Inhalten, die die Kunden begeistern und langfristig im Gedächtnis bleiben. Versuchen Sie den User an Ihrer Vision und Ihrem Enthusiasmus teilhaben zu lassen und ihn so für das Produkt zu interessieren, damit er sich intensiver mit dem Thema beschäftigen möchte. Wecken Sie durch kreative und ansprechende Inhalte Emotionen bei Ihrem Kunden und binden Sie diese an sich – so profitieren Sie und Ihre Marke langfristig von den neu geknüpften Beziehungen.
  5. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
    Am Ende Ihrer Optimierung sollten Sie Ihr Werk in vollen Zügen austesten. Testen Sie die Bedienbarkeit, die Verständlichkeit, die Wartezeiten oder auch die verschiedenen Interaktionen – je umfangreicher die Überprüfungen sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit mögliche Fehler im Endprodukt übersehen zu haben. Solche Fehler, mögen Sie auch noch so klein sein, können sich im Endeffekt sehr negativ auf die gesamte Website auswirken und den Nutzer unzufrieden machen. Lassen Sie sich Zeit und kontrollieren Sie detailliert Ihre vorgenommenen Änderungen, bis Sie abschließend alle Fehler ausgebessert haben.

Fazit
Sowohl die User Usability als auch die User Experience sind wichtige Faktoren für die Zufriedenstellung Ihrer Kunden und der damit verbunden Verweildauer auf der Homepage. Je länger ein Nutzer auf Ihrer Homepage ist, desto besser stuft Google Sie und Ihr Unternehmen im Suchmaschinen-Ranking ein. Von daher sollte die Gestaltung einer positiven Nutzererfahrung das Ziel einer jeden Suchmaschinenoptimierung sein.

Als erfahrener Partner im Bereich des SEO-Marketings verstehen wir es, Ihre Kunden zu begeistern und Ihren Internetauftritt zu einem Erlebnis zu machen – mit der newman media berlin schaffen Sie es an die Spitze der Suchmaschinen. Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

News

2018-04-17T14:03:50+00:00