Influencer Marketing

Get more Business: Press is a client’s best friend!

Die Veranstaltung steht. Es wurden alle Bullet-Points des Eventmarketings abgearbeitet. Doch auch die best-organisierteste Party der Welt ist nichts ohne Gäste. Was also tun, um das Event wirkungsvoll zu vermarkten?

Neben den klassischen Print- und Online-Marketingmaßnahmen ist insbesondere eine gute Pressearbeit gefragt. Und hierbei zählt vor allem eines: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein!

„Aus klugen Gedanken wurde mehr Gold gewonnen als aus der Erde”

Ein kurzes Gedankenexperiment: Wir befinden uns in einem Bergwerk und sind unwissentlich nur drei Meter von einer Goldader entfernt. Da diese jedoch im Fels verborgen liegt, denken wir beim Anblick der kargen Steinwände, dass es hier nichts zu holen gibt. So ziehen wir kurzerhand weiter – Ein kluger Schritt?

R. U. Darby hatte den Traum: Im Zeitalter des Goldrausches das große Geld machen. Und tatsächlich fand er irgendwann die erste, schimmernde Goldader. Schnell versammelte er die ganze Familie, kaufte die nötige Ausrüstung und schürfte die ersten Wagenladungen Gold ab. Das große Geld war zum Greifen nahe – doch dann versiegte die Goldquelle. Nach der verzweifelten Suche einer neuen Goldquelle, gab Darby auf. Kurzerhand wurde alles für nur ein paar hundert US-Dollar an einen Trödelhändler verkauft und die Goldgräber kehrten die Heimreise an.

Der besagte Trödler aber machte sich zur Mine auf, engagierte einen Ingenieur und fand heraus, dass sich das Gold in den unteren Lagen des Gesteins befand. Die nächstliegende Ader war schließlich nur drei Meter von der letzten entfernt – und die Mine äußerst ergiebig! So wurde der unscheinbare Mann Millionär und R. U. Darby lernte eine Lektion fürs Leben: Für den großen Erfolg benötigt man Know-How, Zielgenauigkeit und den Ehrgeiz, nicht kurz vor dem Schluss aufzugeben. Darby wurde später zu einem der erfolgreichsten Lebensversicherungsunternehmer der USA!

Erfolg ist kein Glück

Der Urheber dieses Gedankenexperiments, Napoleon Hill, liefert uns damit die Antwort auf eine wichtige Frage: Der Weg zum Geschäftserfolg ist uneben und voller Wendungen. Es reicht nicht aus nur an der Oberfläche eines Problems zu kratzen – Und es reicht auch nicht aus einfach nur ehrgeizig zu sein. Gefragt sind Tiefenkenntnis, externes Know How und der ein unerbittlicher Wille.

So wie also mit dem richtigen Know-How Gold aus einer Mine gewonnen werden kann, lassen sich auch Neukunden mit einer professionellen Presse-Strategie akquirieren. Oder wie der oben zitierte Autor Napoleon Hill es formulieren würde: „Aus klugen Gedanken wurde mehr Gold gewonnen als aus der Erde”.

Wissen, wo die Spitzhacke angesetzt werden muss

Wie können wir dieses Wissen nun für den Erfolg unseres Events einsetzten? Die Antwort: eine effektive Pressearbeit!

Pressemitteilungen und Pressekonferenzen müssen so konzipiert werden, dass sie echtes Medieninteresse und eine positive Berichterstattung wecken. Wo müssen wir also die Spitzhacke ansetzten, um die Presse um unseren Finger zu wickeln?

  1. Nachrichtenwert
    Journalisten wollen einen Mehrwert vermitteln. Mit einfacher Werbung und allgemeinen Informationen lässt sich daher nicht viel anstellen. Daher sollte man sich folgende Fragen stellen: Ist die Information wirklich neu? Lohnt es sich, darüber zu berichten? Es empfiehlt sich hierfür besonders die USPs sowie die Triggerpoints der Journalisten in den Vordergrund der Mitteilung zu stellen.
  2. Problemstellung aufwerfen
    Finde ein Problem, dass das eigene Unternehmen oder Produkt lösen kann. Dadurch steigt nicht nur das Interesse an der Presseinformation, sondern stellt vor allem einen Realitätsbezug her. Außerdem wird durch das praktische Anwendungsbeispiel der Themeninhalt viel greifbarer und seine Relevanz verständlicher.
  3. Schnittmengen aufzeigen
    Menschen die einer neuen Problemstellung begegnen, fragen sich oft: Was habe ich jetzt damit zu tun? Die Aufgabe einer guten Pressearbeit ist es, diese Schnittmenge aufzuzeigen. In der PR-Terminologie entspricht das der Situational Theory of Problem Solving (STOPS). Hierbei spielt die sogenannte Involvement Recognition eine große Rolle: Inwiefern bin ich in die Problemstellung der Presseinformation involviert? Dies ist wichtig, um die spezifische Zielgruppe an Medien zu definieren.
  4. Zielgruppenspezifischer Presseverteiler
    Ausgehend vom vorherigen Punkt werden die fachspezifischen Presseverteiler konfiguriert. Durch den hohen Grad an Zielgruppenorientierung steigt die Wahrscheinlichkeit, auf echtes Interesse zu stoßen und die Meldung richtig zu platzieren.Um die notwendigen Pressekontakte zu finden, kann natürlich auf eigene, manuelle Recherche zurückgegriffen werden. Für einen höheren Wirkungsgrad besteht aber auch die Möglichkeit direkt eine Marketingagentur zu engagieren. Diese besitzt eine hohe Bandbreite bestehender Presseadressen und auch das nötige Know-How für die Konzeption und Aussendung der Pressemitteilungen.
  5. Zeitmanagement mit Vorlauf
    Während der gesamten Kampagne ist dabei natürlich zu beachten, einen möglichst langen zeitlichen Vorlauf vor dem PR-Event oder der Pressekonferenz einzuplanen. Empfehlenswert sind hierfür mindestens zwei Monate für die Fertigstellung der Presse-Strategie und mindestens einen Monat für die Versendung der Presseinformationen.Insbesondere dann, wenn ein Event mit anderen Marketing-Maßnahmen beworben wird (wie mit Flyern, Social-Media-PR, Werbeanzeigen, Guerilla Marketing und Plakaten), erhöht sich die Chance für das Durchstarten des Geschäfts um ein Vielfaches!

Haben Sie noch Fragen?

Wir von newman media berlin unterstützen Sie gerne bei Ihrer strategischen Pressearbeit.

MEHR DAZU